Trennkost - Produkttabelle | Diäten und Abnehmen auf ModernBeauty
Facebook

Stellen Sie uns Ihre Fragen auf Facebook! Unsere Beauty-Experten sind für Sie da.

TOP - THEMEN

Trennkost Quickinfo

Trennkost-Produkttabelle

 

Art:Proteine und Kohlehydrate dürfen nicht miteinander kombiniert werden

Dauer:wahlweise da Umstellung der Ernährungsgewohnheiten

Kritik:Trennkost ist zu kompliziert, im Alltag nicht durchsetzbar

Risiken:keine bekannt

 

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin bei einem unserer Spezialisten in Ihrer Nähe für Ernährungsberatung, Magenband/Magenballon oder Fettabsaugung.

 

Trennkost | Diäten und Abnehmen auf ModernBeauty

Sie hatten vor, endlich durchzuhalten und nicht gleich der erst besten Verführung nachzugeben. Voll motiviert haben Sie versucht die Ernährung umzustellen und dann kam er wieder, der innere Schweinehund.

Die meisten Gelegenheiten findet er meist bei irgendwelchen Feierlichkeiten, Partys oder in Frustsituationen. Mit dieser übersichtlichen Tabelle lernen Sie, nicht auf die leckeren Sachen zu verzichten, sondern dass es auf die richtige Kombination ankommt.

Gruppe Produktarten Nahrungsmittel
Proteine Fleisch (gegart) Schwein, Rind, Kalb, Hammel, Lamm, Huhn, Ente, Gans, Wild ...
  Wurst (gegart) Knacker, Wiener, Bratwurst, Brühwurst, Fleischwurst, Leberwurst, Blutwurst, Schinken (gekocht)
  Fisch (gegart) Fisch und Meeresfrüchte (gebraten, gekocht, gegrillt, gedünstet)
  Eier Eiweiß oder ganze Eier
  Milch Milch (alle Fettstufen)
  Käse Hartkäse, Schnittkäse bis maximal 50% F. i. Tr.
  Obst; Gemüse Beerenfrüchte (ohne Heidelbeeren), Kern- und Steinobst (ohne süße Äpfel), exotische Früchte; Tomaten (gekocht)
  Sojaprodukte Sojasauce, Sojakäse (Tofu) ...
  Getränke Fruchtsäfte, Früchtetee, Wein (trocken), Sekt
     
Neutral Fleisch; Wurst; Fisch Fleisch- und Wurstwaren (roh, rohgeräuchert) z. B. roher Schinken, Salami; Fischwaren (roh, rohgeräuchert) z. B. Schillerlocken, Bismarckhering, geräuchterte Makrele
  Eier Eiweiß oder ganze Eier
  Sauermilch Milchprodukte (gesäuert) z. B. Buttermilch, Kefir, Joghurt, saure Sahne, Schlagsahne
  Käse Frischkäse, Quark z. B. Schafskäse, Ziegenfrischkäse, Mozzarella, Schichtkäse
  Fette Tierische Fette z. B. Butter, pflanzliche Fette (mit hohen Anteil mehrfach ungesättigter Fettsäuren) z. B. Magarine
  Gemüse Gemüse und Salat (roh, gegart) ohne Kartoffeln, gekochte Tomaten, Grünkohl, Schwarzwurzeln
  Obst Heidelbeeren, Rosinen (ungeschwefelt)
  Kräuter; Gewürze Kräuter (frisch oder getrocknet), Gewürze, Gewürzmischungen
  Nüsse, Samen Nüsse, Samen, Kerne z. B. Haselnüsse, Walnüsse, Mandeln, Kokosnüsse, Cashewkerne, Pinienkerne
  Pilze Pilze (alle)
  Getränke Wasser, Kräutertee
  Kräuter; Gewürze Kräuter (frisch oder getrocknet), Gewürze, Gewürzmischungen
     
Kohlenhydrate Getreidearten Getreidearten und deren Produkte z. B. Weizen, Roggen, Brot, Brötchen, Vollkornnudeln, Stärkemehle
  Gemüse Kartoffeln, Grünkohl, Schwarzwurzeln
  Kräuter; Gewürze Kräuter (frisch oder getrocknet), Gewürze, Gewürzmischungen
  Obst Bananen, Äpfel (süße, mehlige), Feigen, Datteln, Trockenfrüchte (ohne Rosinen)
  Süßstoffe Honig, Zuckerrübensirup, Rohrzucker
  Getränke Bier


Außer denen in der Tabelle aufgeführten Produkten gibt es auch noch einige Nahrungsmittel, welche man bei der Anwendung der Trennkost meiden sollte:

Weißmehlprodukte (Brot, Brötchen, Kuchen, normale Nudeln, polierter Reis), Süßigkeiten (künstliche Süßstoffe, Marmeladen), Hülsenfrüchte (Erbsen, Bohnen, Linsen), rohes Fleisch, Schweinefleisch, -produkte, rohes Eiweiß, Preiselbeeren, Kaffee, schwarzer Tee, Essig, hochprozentige Spirituosen.