Sonoma-Diät - Diäten im Check | Diäten und Abnehmen auf ModernBeauty
Facebook

Stellen Sie uns Ihre Fragen auf Facebook! Unsere Beauty-Experten sind für Sie da.

TOP - THEMEN

Stoffwechsel-Diät Quickinfo

Sonoma-Diät

 

Info:drei Phasen ("Wellen") in denen eine sanfte Ernährungsumstellung
erfolgt

 

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin bei einem unserer Spezialisten in Ihrer Nähe für Ernährungsberatung, Magenband/Magenballon oder Fettabsaugung.

 

Sonoma-Diät | Diäten und Abnehmen auf ModernBeauty

Der Name dieser Diät leitet sich von der kalifornischen Stadt Sonoma ab. Sie wurde von Connie Guttersen erfunden und versteht sich als Ernährungsumstellung mit dauerhaften Erfolgen, da der gefürchtete JoJo-Effekt vermieden wird. Stars wie Daryl Hannah und Jennifer Aniston schwören auf diese Diätform.

Die Diät teilt sich in drei Phasen auf, den so genannten Wellen.

1. Welle:

Diese erste Phase der Sonoma-Diät sollte über zehn Tage durchgeführt werden und verspricht eine Gewichtsreduzierung von 2kg. Kompliziertes Kalorienzählen ist hier nicht notwendig. Es kommt lediglich auf die Art der Lebensmittel und die Tellergröße an.

  • morgens: Tellerdurchmesser von 18cm
  • mittags und abends: Tellerdurchmesser von 23cm
  • erlaubte Lebensmittel: Eier, Vollkornprodukte, Salat, Fisch, Hühnchen, Nüsse
  • verbotene Lebensmittel: Süßigkeiten, zuckerhaltige Produkte, Weißmehl, Obst, Gemüse

2. Welle:

Nachdem nun die erste Phase abgeschlossen ist erfolgt anschließend die Welle, bei der die Verbotsregeln allmählich gelockert werden. Sie sollte solange durchgeführt werden, bis das Wunschgewicht erreicht ist.

3. Welle:

Ab jetzt sollte die Ernährungsumstellung abgeschlossen sein und die 2. Welle wird beibehalten. Kleine Sünden wie Süßigkeiten, Kuchen, Spaghetti oder auch Pizza sind ab und an erlaubt. Es geht nun allein darum, das erreichte Wunschgewicht zu halten.

Empfehlenswert, da die Ernährungsumstellung langsam erfolgt, kein umständliches Kalorienzählen notwendig ist und trotz einiger Verzichte kleine Sünden erlaubt sind.