Mittelmeer-Diät - Diäten im Check | Diäten und Abnehmen auf ModernBeauty
Facebook

Stellen Sie uns Ihre Fragen auf Facebook! Unsere Beauty-Experten sind für Sie da.

TOP - THEMEN

Mittelmeer-Diät Quickinfo

Mittelmeer-Diät

 

Art:fettreduzierte Diät

Dauer:wahlweise, je nach Wunsch

Fazit:Zusammenfassend lässt sich daher sagen, dass die Mittelmeer-Diät
eher eine langfristige Methode ist, sich gesund zu ernähren.

 

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin bei einem unserer Spezialisten in Ihrer Nähe für Ernährungsberatung, Magenband/Magenballon oder Fettabsaugung.

 

Die Mittelmeer-Diät | Diäten und Abnehmen auf ModernBeauty

Wenn man an Diäten denkt, verbindet man sie in erster Linie mit dem notwendigen Übel des Genussverzichts um überflüssige Pfunde purzeln zu lassen. Viel zu oft beinhalten Diäten eine einseitige, wenig ansprechende Ernährung bis hin zu Verzicht und Hunger. Das ist auch der Grund, warum viele dieser Versuche an Heißhungerattacken oder mangelnder Durchführung scheitern.

Weiterhin haben Mangeldiäten, d.h. Programme in denen auf bestimmte Inhaltsstoffe verzichtet wird, den JoJo-Effekt bereits inklusive. Denn sobald die Diät beendet ist und man allmählich wieder beginnt normal zu essen, wird der vorherige Mangel vom Körper ausgeglichen, in dem er besonders viele Kalorien speichert.

Das Prinzip der Mittelmeer-Diät

Die sogenannte Mittelmeer-Diät verspricht eine interessante Alternative zu den bisherigen Hunger- und Verzichtsprogrammen, da sie Genuss ein- und den Jojo-Effekt ausschließt. Den Namen verdankt diese Diät der Ernährungsweise, wie sie in den verschiedenen Mittelmeerländern üblich ist. Mehrere Studien belegen, dass die Küche in diesen Ländern besonders gesund ist und die Bewohner auch seltener unter Herz-Kreislauf-Erkrankungen leiden sowie über eine höhere Lebenserwartung verfügen. Somit verspricht die Diät nicht nur einen Gewichtsverlust, sondern auch einen Mehrwert für die Gesundheit. Darüber hinaus ist sie nicht nur als vorübergehend verändertes Programm der Essgewohnheit geeignet, sondern eher für eine permanente Ernährungsumstellung, denn die Diät enthält alles, was der Körper braucht und entzieht ihm keine wichtigen Nährstoffe.

Die Mittelmeer-Diät ist somit ein durchaus geeignetes Konzept, die eigenen Gewohnheiten zugunsten der Gesundheit und des Gewichtes zu verändern, ohne sich Leckereien verbieten zu müssen. Die Vorzüge liegen somit auf der Hand. Die Diät verhindert Heißhunger dadurch, dass es keine absoluten Verbote gibt, sie ist einfach und alltagstauglich durchführbar, lässt Freiraum zum Schlemmen und Genießen und macht lästiges Kalorienzählen überflüssig.

Abnehmen wie im Urlaub

In der Mittelmeer-Diät werden bestimmte Lebensmittel ausgewählt, die im Mittelmeerraum typisch sind. Im Vordergrund stehen dabei vor allem Gemüse, Salat, Obst, Hülsenfrüchte, Fisch, Knoblauch, mageres Fleisch und eines Glases Rotweins am Tag. Die Zubereitung der Speisen sollte mit Olivenöl erfolgen, da es nur sehr wenige ungesättigte Fettsäuren enthält. Frittiertes, Fast Food, fette Wurst, Käse und Süßigkeiten werden damit vom Speiseplan verbannt und durch schmackhafte, nährstoffreiche und doch gesunde Mischkost ersetzt. Der Vorteil bei der Mittelmeer-Diät besteht darin, dass auch ohne Kalorienreduktion eine Gewichtsabnahme eintritt. Damit ist die Diät ideal für alle Genussmenschen, die sich mit strikten Diätplänen schwer tun.

Durch die umfangreiche Auswahl an Lebensmitteln lassen sich gleichzeitig unzählige Rezepte finden, die leicht und schmackhaft zubereitet werden können, mittels derer die Ernährungsumstellung ohne Probleme und ohne Eintönigkeit realisiert werden kann. Sogar auf Restaurantbesuche muss man nicht verzichten, da es überall entsprechend mediterrane Angebote gibt. Allerdings sollte bei der Durchführung der Mittelmeer-Diät wirklich auf die mittelmeertypische Zusammenstellung der Lebensmittel geachtet werden. Kartoffeln oder Pommes werden durch Salat und Gemüse ersetzt und es sollte vorrangig Fisch und nur wenig Fleisch gegessen werden. Zusammen mit einem Sportprogramm steigert man so nicht nur das Wohlbefinden, sondern auch die Fettverbrennung und Gewichtsabnahme. Zusammenfassend lässt sich daher sagen, dass die Mittelmeer-Diät eher eine langfristige Methode ist, sich gesund zu ernähren. Neueste Studien zeigen, dass man so nicht nur zur Traumfigur kommt, sondern auch Gefäß- und Demenzkrankheiten vorbeugt.