Brigitte-Diät - Diäten im Check | Diäten und Abnehmen auf ModernBeauty
Facebook

Stellen Sie uns Ihre Fragen auf Facebook! Unsere Beauty-Experten sind für Sie da.

TOP - THEMEN

Brigitte-Diät Quickinfo

Brigitte-Diät

 

Art:Kohlenhydratenreiche Diät

Info:Man sollte drei Hauptmahlzeiten und zwei Zwischenmahlzeiten
einnehmen

 

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin bei einem unserer Spezialisten in Ihrer Nähe für Ernährungsberatung, Magenband/Magenballon oder Fettabsaugung.

 

Brigitte-Diät | Diäten und Abnehmen auf ModernBeauty

Die Brigitte-Diät stammt aus der gleichnamigen Zeitschrift und existiert bereits seit 1969. Aus den ehemals kalorienreduzierten Rezeptanleitungen sind inzwischen aber Rezepte nach neuesten ernährungswissenschaftlichen Erkenntnissen geworden.

Die empfohlenen Zubereitungen enthalten dabei reichlich Kohlenhydrate und sind reich an Mineralien und Vitaminen. Während der Diät sollte man drei Hauptmahlzeiten und zwei Zwischenmahlzeiten einnehmen.

Die abwechslunsgreichen Rezepte lassen bei dieser Diät täglich ca. 1200 Kilokalorien und ca. 40 Gramm Fett zu. Darüber hinaus hilft ein spezielles Ampelsystem bei der Bestimmung der Energiedichte von Lebensmitteln. Grün gekennzeichnete Produkte haben eine niedrige Energiedichte und können in größeren Menge verzehrt werden. Dazu gehört u.a. Gemüse, Pute oder Hähnchen. Die gelbe Ampelfarbe signalisiert eine mittlere Energiedichte, die nur in Maßen zugeführt werden darf. Darunter fällt beispielsweise Brot oder fettreduzierte Käse. Die rote Kennzeichnung bedeutet, dass sich diese Lebensmittel ungünstig auf die Diät auswirken. Auf sie muss nicht vollständig verzichtet werden, aber eine weitestgehende Einschränkung ist dabei vorteilhaft um das Wunschgewicht zu erreichen.

Empfehlenswert, da die Gerichte schnell und einfach zuzubereiten sind und alle für den Körper notwendigen Nährstoffe enthalten. Es treten keine Mangelerscheinungen auf. Die Mahlzeiten werden fettarm und ausgewogen zubereitet. Ernährungswissenschaftlich sinnvoll.