Hollywood-Diäten | Diäten und Abnehmen auf ModernBeauty
Facebook

Stellen Sie uns Ihre Fragen auf Facebook! Unsere Beauty-Experten sind für Sie da.

TOP - THEMEN

Stars und Diäten Quickinfo

Stars und ihre Diäten

 

Tipps:Überlegen Sie, welche Ernährung zu Ihnen passt

Hinweis:Alle Stars kombinieren ihre Ernährungsform mit viel Bewegung

Stars und ihre Diäten | Diäten und Abnehmen auf ModernBeauty

 

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin bei einem unserer Spezialisten in Ihrer Nähe für Ernährungsberatung, Magenband/Magenballon oder Fettabsaugung.

 

Auch Hollywood-Stars kämpfen mit Pfunden – wann immer sie aber auf dem roten Teppich erscheinen, glänzen sie durch Idealmaße und Traumfiguren. Welche Diät wirkt bei wem Wunder? Wer hat welchen Kilo-Killer-Plan?

Hier gibt es Geheimnisse zum Nacheifern –damit Sie wie ein Star abnehmen können.

Heidi Klum – ihre Lieblingsdiät wurde von Dr. Perricone entwickelt und hat viel Ähnlichkeit mit der Glyx-Diät. Wichtigster Grundsatz: Möglichst kein Zucker und auch keine süßen Früchte oder Gemüsesorten. Nahrungsmittel mit einem hohen glykämischen Index lassen den Blutzuckerspiegel schnell ansteigen und lösen noch mehr Heißhunger aus. Verzichten Sie also möglichst weitgehend auf Zucker und Nahrungsmittel wie Bananen, Kartoffeln oder Erbsen. Neben der vierfachen Mutter Heidi Klum schwören auch Kim Catrall und Julia Roberts auf diese Ernährung.

Lesen Sie hier mehr: Glyx-Diät

Kylie Minogue – ihre Ernährung setzt auf gesunde Kohlenhydrate und wird die Montignac-Methode genannt. Als Kohlenhydratlieferanten kommen Vollkornprodukte und Obst in Frage. Aber bitte nicht Weißmehlprodukte, Kartoffeln oder Süßigkeiten. Auch sie achtet darauf, den Blutzuckerspiegel nicht zu schnell ansteigen zu lassen, damit kein Heißhunger entsteht. Zudem gibt es bei Kylie Minogue „Trennkost“: Fettreiche und kohlenhydratreiche Lebensmittel werden nicht gleichzeitig gegessen. Mehr über die Montignac-Methode gibt es hier: Montignac-Methode

Renée Zellweger – wer in kurzer Zeit möglichst viel abnehmen möchte, muss Suppe kochen und essen. Nach einem speziellen Rezept wird eine Kohlsuppe zubereitet und gegessen, wann immer Hunger aufkommt. Zudem gibt es reichlich stilles Wasser – mindestens zwei Liter pro Tag. Damit purzeln die Pfunde, mehr als zweimal pro Jahr sollte man diese Diät aber nicht machen. Wer so eine Magic Soup kochen möchte, kann sich hier informieren: Kohlsuppen Diät

Gwyneth Paltrow – die zweifache Mutter ernährt sich vegetarisch und makrobiotisch. Damit treten Figurprobleme praktisch gar nicht erst auf - Alkohol, Kaffee und Fleisch sind aber auch grundsätzlich nicht auf dem Speiseplan zu finden. Warum Makrobiotik mehr eine Ernährungsform als eine Diät ist, erfahren Sie hier: Makrobiotik

Jennifer Aniston – auch sie macht keine Diät, sondern hat ihre Ernährung dauerhaft umgestellt. Sonoma und Sport verhelfen ihr zu einem Traumkörper. Sonoma kann man in drei Stufen erlernen und sich die Maße 18 und 23cm merken. Hier sind die Tellergrößen wichtig. Was sonst noch möglich ist, sowie das wann und wie lesen können Sie hier nachlesen: Sonoma Diät

Jennifer Lopez – ob man einen solchen Körper bekommt, wenn man sich nur strikt an die Low-Fat-Diät hält, wie J.Lo es tut? Essen Sie viele Ballaststoffe und wenig Fett, beherzigen Sie die weiteren Tipps, die zu dieser Diät gehören und Sie sind auf dem besten Weg es herauszufinden! Kampf dem Speck mit der Low-Fat-Diät – hier die Details: Low Fat Diät

[ Zum Forum ]

 

Diesen Inhalt mit anderen teilen:
Diese Seite bei Facebook zeigen Diese Seite twittern Diese Seite bei StudiVZ / MeinVZ zeigen Diese Seite bei Myspace zeigen